Über mich

Das in der Kunst verborgene Handwerk

Handwerk und Naturwissenschaft in der Papier­restaurierung

Über mich
Und ganz besonders fasziniert mich das Handwerk und der naturwissen­schaftliche Kontext, in dem das Fach Restaurierung steht. Denn jeder Eingriff in die originale Substanz verändert ein Objekt nicht nur optisch, sondern auch in seiner ursprünglichen materialen Zusammensetzung. Gegenüber jeder restaurierungs­bedürftigen Grafik und jedem beschädigten Buch stellt sich daher die grundsätzliche Frage: Wie lassen sich die Spuren der Vergangenheit und die originale Substanz in ihrer Ursprünglichkeit erhalten und wie greife ich handwerklich, optisch bzw. funktional ein? Kein neuer Glanz, sondern der Erhalt der Erinnerung ist das Ziel.
Über mich
Häufig bin ich die „Ruhe im Sturm“ für meine Kunden. Insbesondere, wenn es um Ausstellungs­eröffnungen in Museen oder größere Projekte beispielsweise für Archive geht. Ich bewahre Ruhe und Übersicht auch unter Termindruck und ermögliche so optimal effektives Arbeiten – ob allein oder im Team. Kurz gesagt: Ich bin bodenständig und ich liebe mein Handwerk. Vielleicht sind meine Kunden deswegen so zufrieden, kommen immer wieder und empfehlen mich auch gerne weiter.
Über mich
Seit meinem Abschluss „Bachelor of Arts“ 2009 arbeite ich in meiner eigenen Werkstatt in Hamburg selbstständig, und zwar zunächst im Bereich präventiver Konservierung und Ausstellungs­vorbereitungen im musealen Kontext. Seit dem Studienabschluss „Master of Arts“ 2012 biete ich das volle Leistungsspektrum. Auch nach Ende der Ausbildung bilde ich mich kontinuierlich in fachbezogenen Seminaren, Kolloquien, Symposien und Workshops weiter.

Workshops & Fortbildungen

2018

Frankfurt am Main

28. Grafikrestauratorentreffen in Frankfurt a.M. – Themen u.a.: Präsentation von Papierobjekten in Dauerausstellungen, verschiedene komplexe Restaurierungsprojekte, Fallbeispiele im Umgang mit Papierfischchen – Schädlingsbekämpfung, Kontaktverfärbung bei der Lagerung von Grafik

2014

IADA, Amsterdam

Workshop: Light, Lux, Luxhours, LED and Low Level Risk: Moving Forward to New Exhibition Strategies to Manage the Risk of Discolouration

2013

IADA, Hildesheim

Workshop und Tagung zum Thema Elektrostatische Reinigung von Beständen aus Archiven, Bibliotheken und Museen

2012

IADA, Berlin

Fortbildung zum Thema Wasser in der Papierrestaurierung
bei Hildegard Homburger

2011

IADA, Berlin

Fortbildung zum Thema Restaurierung von Transparentpapier 
bei Hildegard Homburger

2010

VDR, Hamburg

Fortbildung zum Thema Digitaldrucke in der zeitgenössischen Kunst: Druckverfahren, Materialien, Identifizierung und Erhaltung bei Dipl. Rest. Martin Jürgens

Symposien & Kongresse

2015

IADA, Berlin

Tagung, Berlin

seit 2014

HAWK, Hildesheim

Regelmäßig Besuch des „Hildesheimer Tag der Restaurierung“ der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen – Absolventen stellen ihre aktuellen Abschlussarbeiten vor.

2014

IADA, Amsterdam

Tagung: If only I had known – looking back, moving forward.

Gehaltene Vorträge

2013

Vortrag über die Restaurierung des Belegungsplans des Hildesheimer Marienfriedhofs

Vortrag über die Restaurierung des Belegungsplans des Hildesheimer Marienfriedhofs

Studium

2012

HAWK, Hildesheim

Nominierung für den Hildesheimer Lions Preis für herausragende Masterarbeiten an der Fakultät Erhaltung von Kulturgut der HAWK im Förderschwerpunkt Außergewöhnliche wissenschaftliche Leistung bei der Restaurierung eines Objektes oder einer Objektgruppe

2012

HAWK, Hildesheim

Abschluss Master of Arts in Konservierung und Restaurierung von Schriftgut, Buch und Graphik | Thema der Master Thesis: 
Der Belegungsplan des Hildesheimer Marienfriedhofs von 1874. Restaurierung eines seltenen Zeitzeugnisses der Bestattungskultur auf Transparentpapier

2009

HAWK, Hildesheim

Abschluss Bachelor of Arts in Präventiver Konservierung, Thema der Bachelor Thesis: Entwicklung und Umsetzung eines neuen Lagerungskonzepts für die Spielkartensammlung des Altonaer Museums in Hamburg unter Einbeziehung konservatorischer Maßnahmen am Objekt

Engagement & Seminarleitung

seit 2018

Hamburg

Leitung des Workshops Papierrestaurierung – Theoretische und praktische Einführung in die Arbeit der Papierrestaurierung im Zusammenhang mit dem Hamburger Praxisjahr Restaurierung (Studienvorbereitende Praktika)

seit 2017

Nordkirche, Kiel

Theoretische und praktische Schulung für Mitarbeiter zum Thema Reinigung von Archivgut am Landeskirchlichen Archiv

2017

Universität Hamburg

Vorstellung der Restaurierung/Schaurestaurierung von Eingangskatalogen aus dem 19./20. Jh. im Rahmen der Nacht der Wissenschaft an der Universität Hamburg

2010

HAWK, Hildesheim

Vorbereitung und Durchführung der Lehrveranstaltung zur Behandlung von tintenfraßgeschädigtem Schriftgut mit der Calciumphytat-Calciumhydrogencarbonat-Behandlung

2010-2011

HAWK, Hildesheim

Leitung des Chemietutoriums für Erst- und Zweitsemester

2009

Stadtarchiv, Köln

Unterstützung der Archivalienbergung nach dem Einsturz

Möchten Sie mehr erfahren oder ein Angebot einholen?

Jedes Projekt beginnt mit einem unverbindlichen und für Sie selbstverständlich kostenlosen Kostenvoranschlag! Vereinbaren Sie gern einen Termin für ein kurzes Beratungsgespräch.